Home1

 


Zwischen Fairtrade-Konsumenten

und zertifizierten Produzenten

eine Brücke schlagen

 

Ein Nachhaltiges Geschäftsmodell, zur Förderung und Finanzierung von Fairtade

Die FairCapital Konsumenten-Genossenschaft (Fair2C) setzt sich zum Ziel, die nachhaltige Entwicklung des fairen Handels und des Fairtrade Max Havelaar Ökosystems zu fördern. Gemeinsam finanzieren wir Investitionen, spielen eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung innovativer Finanzierungslösungen und sichern die wirtschaftlichen Interessen unserer Mitglieder durch gemeinsame Aktivitäten.

Wir bauen eine Brücke zwischen verantwortungsbewussten Konsumenten und Fairtrade-zertifizierten Produzenten, indem wir alternative Geschäftsmodelle für einen besseren Zugang zu Finanzierungen für Fairtrade-zertifizierte Produzenten, Hersteller und Händler entwickeln. Fair2C hat es sich zur Aufgabe gemacht, Projekte zu unterstützen, die das Angebot erhöhen, und seinen Mitgliedern einen bevorzugten Zugang zu Fairtrade-zertifizierten Produkten zu ermöglichen.

 

 

Fallstudie

Norcafé ist eine Kaffeekooperative mit mehr als 450 Produzenten, eingebettet in das Herz der peruanischen Kaffeeberge, nahe dem Amazonasgebiet.

Die Kleinbauernorganisation ist ein grossartiges Beispiel für generationenübergreifenden Wissenstransfer: Ihre Mitglieder bewahren die Traditionen des Kaffeeanbaus, während sie sich gleichzeitig kontinuierlich an veränderte Umstände und neue Technologien anpassen. Seit 2016 hat Norcafé begonnen, Container mit Spezialitätenkaffee international zu exportieren. Im Jahr 2018 war die Kooperative einer der Gewinner des Cup of Excellence. Aufgrund ihres starken Engagements und ihres hochwertigen Kaffees hat der Markt begonnen, mit steigender Nachfrage positiv zu reagieren. Die Verbraucher zeigen eine Bereitschaft, höhere Preise pro Pfund Kaffee zu bezahlen. Allerdings hat Norcafé auch einen steigenden Finanzierungsbedarf, um seine Exportverträge zu erfüllen.

Wenn Sie mehr über Norcafé und die Gründe für unseren Fokus auf Bio- und Fairtrade-zertifizierte Kaffeekooperativen erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

 

Ihre Rolle

Privatpersonen und Organisationen können sich an der Entwicklung und Finanzierung von innovativen Finanzierungslösungen für Fairtrade-zertifizierte Produzenten beteiligen. Fair2C-Mitglieder kaufen mindestens einen Genossenschaftsschein für CHF 5.000 als langfristige Investition.

In Zusammenarbeit mit FairCapital SA, wird die von Konsumenten kontrollierte Genossenschaft innovative Finanzierungslösungen für das Fairtrade Max Havelaar Ökosystem entwickeln. FairCapital positioniert sich als strategischer Finanzpartner der zertifizierten Produzenten und bietet Finanzierungslösungen für jede Phase ihres Lebenszyklus. Um den Einfluss auf die Fairtrade-Wertschöpfungskette zu vergrössern, arbeitet FairCapital mit seinen strategischen Partnern und anderen Investoren zusammen.

Mitmachen

Um mehr über die Fair2C-Mitgliedschaft zu erfahren, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Für weitere Informationen oder um eine Zusammenarbeit über die Mitgliedschaft hinaus zu besprechen, kontaktieren Sie bitte FairCapital.

 

Abonnieren Sie den Newsletter von FairCapital

Fair2C auf sozialen Medien folgen